Was bietet der LSV Seligenstadt-Zellhausen e.V.?

flugplatz

Unser Verein besteht seit 1951.
Momentan haben wir ungefähr 160 Mitglieder.
Bei uns sind 2 Sparten von Fliegern vertreten:

  1. Segelflug
  2. Motorflug (Motorflugzeug, Ultraleicht und Motorsegler)

In allen Bereichen kannst Du bei uns ausgebildet werden.

Unser Flugplatz besitzt zwei Graspisten. Einmal die Piste 17 (in Richtung 170° Süd) und die Piste 35 (in Richtung 350° Nord).

Unsere Segelflugzeuge starten meistens mit Hilfe einer Schleppwinde, deren zwei Kunststoff-Seile ca. 1250 m ausgezogen werden können. Somit erreichen wir eine Schlepphöhe von ca. 300 bis 400 m.
Manchmal starten wir auch per Flugzeugschlepp. Das bedeutet, dass die Segelflugzeuge mit einem Seil an unserem Motorflugzeug eingeklinkt werden und dieses uns dann in die Luft befördert.

Unser Flugplatz hat einen sehr anschaulichen Flugzeugpark.

Wir besitzen:

Segelflugzeuge:

  • DuoDiscus X (20m Hochleistungsdoppelsitzer)
  • ASK-21B (Schulungsdoppelsitzer)
  • ASK-23B (Schulungseinsitzer)
  • LS 4-b (Segelflugzeug für Fortgeschrittene)
  • LS 8-a (Hochleistungseinsitzer)
  • LS 8-18 (Hochleistungseinsitzer mit 18m Spannweite)
  • K-8b (Holz-Youngtimer)

Motorflugzeuge:

  • DR400 Regent (Schleppflugzeug, viersitzig)
  • HK-36TS (Motorsegler, doppelsitzig)
  • FK-9 Mk. III (Ultraleichtflugzeug, doppelsitzig)

Näheres über die Flugzeuge findest du unter Flugzeugpark.
Außerdem verfügt unser Flugplatz über eine Werkstatt, in der im Winter verschiedene anfallende Arbeiten erledigt und die Flugzeuge gepflegt werden.