Außenlandung auf dem Schulhof

Probesitzen in der LS8

Vergangene Woche waren wir mit einem unserer Segelflugzeuge zu Gast in der Marienschule Offenbach. Das Flugzeug vom Typ LS8-18 mit 18 Metern Spannweite wurde auf dem Schulhof aufgebaut und diente als ideales Anschauungsobjekt zum Thema Segelfliegen.

Physikunterricht mal anders

Die Schülerinnen wurden dabei von unserer 2. Vorsitzenden Nadine betreut, die selbst eine ehemalige Marienschülerin ist. Außerdem erklärte sie die Physik des Fliegens und warb für ihren Sport, den „viel zu wenig Mädchen und Frauen betreiben“. Es durften Fragen gestellt werden und es konnte alles aus der Nähe betrachtet werden, incl. Probesitzen im Cockpit.

Große Pause und große Spannweite passen gut zusammen

In den nächsten Wochen kommen uns dann hoffentlich einige interessierte Schülerinnen zu einem Schnuppertag auf unseren Flugplatz besuchen, um den Segelflug live als Flugschülerinnen mitzuerleben.